Kreisstaffel 1: TC Zimmern-Horgen 1 – SV Weilheim 1 :0:6

Nach einer langen Sommerpause ging es für die erste Herren Mannschaft aus Weilheim am 09.11.19 mit der diesjährigen Winterhallenrunde 2019/2020 los. Den Auftakt bestritten Jonathan Matsch, Benjamin Weber, Frederik Kohnle und Johannes Krauß in Schwenningen, wo sie auf die ansässige Heimmannschaft des TC Zimmern-Horgen trafen.

Nach anfänglicher Schwierigkeiten, aufgrund der überdurchschnittlich schnellen Teppichhalle in Schwenningen, konnten die ersten beiden Einzelspiele durch Benjamin Weber (auf 2 gesetzt) mit 6:2, 6:3 und Johannes Krauß (auf 4 gesetzt) mit 7:5, 6:0 souverän für den SV Weilheim gewonnen werden. Anschließend konnte Frederik Kohnle (auf 3 gesetzt) ebenfalls 6:4, 6:4 anknüpfen und somit das dritte Spiel für den SV Weilheim gewinnen. Jonathan Matsch (auf 1 gesetzt) ließ sich vom verlorenen ersten Satz nicht beeindrucken und drehte das Spiel im zweiten Satz und holte zuletzt noch den Tie-Break, mit4:6, 6:4, 10:8, und sicherte somit das 4:0 in den Einzeln.

In den Doppelspielen konnten Weber/ Kohnle mit 6:1, 6:1 und Matsch/Krauß mit 6:4, 6:1 ebenfalls die starke Leistung aus den Einzelspielen abrufen. Daraus folgt ein glattes 6:0 als Endergebnis.

Somit war es ein gelungener Saisonauftakt für die Herren 1 Mannschaft, der zudem mit dem ersten Tabellenplatz belohnt wurde.