Unsere Herrenmannschaft konnte sich am Sonntag deutlich gegen ihre Gegner aus Weiler mit einem 6:0 durchsetzen.

Benjamin Weber hat sein Einzelspiel mit seiner sicheren Spielweise und platzierten Schlägen 6:0; 6:0 gewonnen. Sein Teamkollege Frederik Kohnle tat ihm im ersten Satz gleich und gewann diesen eindeutig und souverän mit einem 6:0. Im zweiten Satz musste er hingegen mehr kämpfen, gewann diesen trotzdem mit einem 6:4. Moritz Eggert musste sich einem ebenbürtigem Gegner stellen, konnte den ersten Satz trotzdem 6:4 für sich entscheiden, im zweiten Satz musste er sich dann 4:6 geschlagen geben. Im hochspannenden und intensiven Tie-Break konnte Moritz Eggert das Einzelspiel für den SV Weilheim entscheiden und gewann 10:8.  Mit gut platzierten und kraftvollen Schlägen konnte auch Johannes Kraus sein Einzelspiel gewinnen. Er gewann deutlich 6:1 und 6:2.

Das erste Doppelspiel spielten Frederik Kohnle und Moritz Eggert zusammen. Im ersten Satz mussten die beiden um den Sieg kämpfen, gewannen aber trotzdem 6:4. Im zweiten Satz haben die beiden sehr gut als Team agiert und konnten den zweiten Satz 6:2 gewinnen. Benjamin Weber und Johannes Kraus spielten das zweite Doppelspiel und waren von Beginn an eine strake Einheit und ließen ihren Gegnern nur wenige Chancen. Sie konnten das Doppel 6:1; 6:0 für sich entscheiden.