Am Sonntag trat der TC Mössingen leider aufgrund „Spielermangel“ nur mit drei Juniorinnen für die Hallenwinterrunde an. Das zweite Saisonspiel fand in Ammerbuch statt. Laura Glaser (auf 1 gesetzt) und Lara Fallgatter (auf 2 gesetzt) bestritten die ersten zwei Einzel. Laura Glaser gewann ihr Einzel mit 6:1 6:4. Lara Fallgatter musste sich in ihrem Match 3:6 3:6 geschlagen geben. Zuletzt konnte Kaya Hohlbach (auf 3 gesetzt) ihr Einzel souverän mit 6:0 6:1 für sich entscheiden.

Nach einer kurzen Pause hieß es für das Doppel 1 Glaser/Hohlbach noch einmal auf den Spielplatz zu gehen. Leider verloren sie 1:4 2:4, trotz starken Ballwechseln.

Insgesamt holten die Juniorinnen des SV Weilheim den zweiten Heimsieg mit dem Endergebnis 4:2.