7 Podestplätze bei den Bezirksmeisterschaften 2017

Die 12 Weilheimer Nachwuchsspieler kehrten von den am 11./12. November 2017 in Betzingen ausgetragenen Bezirksmeisterschaften mit drei Vizetiteln und vier 3. Plätzen zurück. Erfolgreichster Akteur war Rückkehrer Simon Hackenberg, der sich in den beiden Jugend- und Herrenkonkurrenzen zwei Vizetitel im Doppel erspielte und einmal Dritter im Einzel wurde. Die größte Überraschung gelang Moritz Eggert mit dem 3. Platz im Jungen U18-Einzel. Dem 14-Jährigen gelang gleich in seinem ersten U18-Jahr der Sprung aufs Siegerpodest. Folgende Weilheimer Jugendliche standen bei den Bezirkstitelkämpfen auf dem Siegerpodest:

Platz 2:

Christina Zounidou und Katharina Brunotte (Mädchen-Doppel U11-13)

Simon Hackenberg und Moritz Eggert (Jungen-Doppel U18)

Simon Hackenberg und Bojan Pticar (Herren B-Doppel).


Platz 3:

Simon Hackenberg (Jungen U18 Einzel)

Moritz Eggert (Jungen U18 Einzel)

Katharina Brunotte (Mädchen-Einzel U11)

Aram Nalbantian und Luis Zwiener (Jungen-Doppel U11-13)