Am Samstag den 07.03.2020 hatte die erste Herren Mannschaft das 4. Spiel der Winterhallenrunde 2019/2020. Es spielten Adrian Schwarzer, Jonathan Matsch, Frederik Kohnle und Moritz Eggert.

Die ersten zwei Einzel wurden von Jonathan Matsch (an 2 gesetzt) und Moritz Eggert (an 4 gesetzt) gespielt. Moritz Eggert konnte sein Einzel mehr als souverän mit 6:0; 6:3 für sich entscheiden, während Jonathan Matsch auf dem Nebenplatz erst nach zwei Stunden sein Einzel mit 6:3; 6:3 beendete. Frederik Kohnle (an 3 gesetzt) gewann sein Einzel mit 6:4; 6:3 und Adrian (an 1 gesetzt), der durch das zweistündige Einzel erst später starten konnte, entschied sein Einzel mit 6:1; 6:0 für sich und holte die Zeit wieder auf. Somit ging die Mannschaft mit 4:0 für Weilheim in die Doppel.

Die Doppel gingen mit 6:3; 6:4 für Schwarzer/Eggert und 6:0; 6:2 für Matsch/ Kohnle aus. Es war somit ein weiterer glatter 6:0 Sieg für Weilheim.