Die Volleyballer des SV Weilheim sind am letzten Spieltag knapp am Meistertitel vorbeigeschrammt. Durch eine Niederlage im ersten Spiel gegen Waldenbuch übernahmen die HP-Volleyballer aus Böblingen wieder die Tabellenspitze und gaben sich leider keine Blöße mehr. Am Ende fehlte dem SV Weilheim die Kleinigkeit eines Satzgewinns zum Meistertitel.

Auf den zweiten Platz können wir trotzdem sehr stolz sein !