In diesem Jahr haben wieder 4 Mannschaften des SV Weilheim an der Verbandsrunde des WTB teilgenommen. Nachfolgend für jedes Team ein kurzer Bericht.

 

Die Hobby-Herren, die in den Jahren zuvor ungeschlagen waren, mussten in diesem Jahr bereits im Mai ihre Spieltage austragen – aufgrund der kurzen Vorbereitungszeit (wetterbedingt waren die Tennisplätze für 1,5 Wochen nicht bespielbar), musste man sich dem TC Nehren, HTC Harthausen und der TG Rosenfeld geschlagen geben.

 

Für die Hobby-Herren spielten:

Sebastian Buck, Martin Haab, Gerhard Haug, Andreas Koller, Roland Niethammer, Jürgen Trescher, Thomas Wurster

 

Das Juniorinnen Team erzielte in der Kreisstaffel 1 den 2. Platz und sicherte sich damit punktgleich mit dem Tabellenführer den Aufstieg in die Bezirksstaffel. Nach einer knappen 3:3 Niederlage gegen den TC Wurmlingen am ersten Spieltag konnten anschließend jeder weitere Spieltag gewonnen werden – auch gegen den Tabellenführer aus Hemmendorf, sodass am Ende der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse verbucht werden konnte. Siege wurden eingefahren gegen die Teams aus Hemmendorf, Frommenhausen, Onstmettingen und Obertal.

 

Für die Juniorinnen spielten:

Lisa Haist, Dina Haug, Anna Haug, Laura Glaser, Kaya Holbach, Lara Fallgatter

 

Das Damen Team von Weilheim lag nahezu die komplette Saison auf Aufstiegskurs, musste sich aber beim Saisonfinale mit dem 4. Platz begnügen (punktgleich mit dem 2. Platz) – leider wurde dementsprechend der Aufstieg in diesem Jahr verpasst. Das erklärte Ziel für die Sommersaison 2019 ist somit der Aufstieg. Siege wurden in diesem Jahr gegen Burladingen und Endingen erzielt. Geschlagen geben, musst man sich Geislingen und Balingen

 

Für die Damen spielten:

Pia Armbruster, Rahel Bösch, Selina Maisch, Lea Krauß, Lisa Haist, Dina Haug, Anna Haug, Laura Glaser, Lara Fallgatter

 

Das Herren Team erzielte genau wie im Winter einen sehr guten 2. Platz. Zwar reichte dies leider nicht für den Aufstieg, doch konnte man bis auf Dettingen/Glatt alle weiteren Gegner (Empfingen, Ergenzingen, Oberndorf, Vöhringen-Wittershausen) klar besiegen. Im Sommer 2019 wird dann der nächste Versuch gestartet um den Aufstieg in die Bezirksklasse zu schaffen.

 

Für die Herren spielten:

Benjamin Weber, Moritz Eggert, Frederik Kohnle, Johannes Krauß, Alexander Steck, Maximilian Eggert