Nachwuchs holt zwei Kreismeistertitel

Bei den in Ergenzingen ausgetragenen Tübinger/Hechinger Kreismeisterschaften stand Weilheims Nachwuchs sechs Mal auf dem Siegerpodest, drei Mal in den Einzelkonkurrenzen und drei Mal in den Doppelkonkurrenzen.

Katharina Brunotte und Moritz Eggert sicherten sich in der Altersklasse U18 jeweils den Einzeltitel und den Vize-Doppeltitel an der Seite von Leonie Kreuscher (TTC Ergenzingen) und Alexander Mayle (TTC Stein). Katharina Brunotte, die für die Altersklasse U11 gemeldet war, ließ sich bei Betreten der Breitwiesen-Halle nicht davon irritieren, dass nur eine Mädchenkonkurrenz zu Stande kam und gewann alle ihre drei Einzel gegen die Gastgeberinnen. Nach seinem Gruppensieg setzte sich Moritz Eggert im Viertelfinale hauchdünn gegen Pascal Erath (TV Rottenburg) in fünf Sätzen durch, ehe er durch einen Viersatzsieg über Leander Schnee (TTC Ergenzingen) das Finale erreichte. In drei engen Sätzen behielt er gegen Julian Heizmann (TV Rottenburg) die Oberhand.

Aram Nalbantian stand in der Altersklasse U12 ebenfalls zwei Mal auf dem Siegerpodest. Er kehrte mit einem 3. Platz im Einzel und einem 2. Platz im Doppel an der Seite seines Vereinskameraden Dennis Hainzl nach Hause.