Tischtennis-Mädchenteam sucht Verstärkung

Wenn Johanna Rittberger, Katharina Brunotte und Christina Zounidou (im Bild von links nach rechts)  am 15. September in ihre zweite Tischtennissaison in der Mädchen-Bezirksklasse starten, sind sie nur eines von zwei Teams in der Neuner-Staffel mit lediglich drei Spielerinnen auf der Mannschaftsmeldung. „Das Spielsystem in der Bezirksklasse ist zwar flexibel für 2-4 Mädchen anwendbar und unser Mädchenteam ist sehr zuverlässig, trotzdem sind wir auf der Suche nach weiteren Mädchen, die im Idealfall schon in der im Januar beginnenden Rückrunde am Mannschaftsspielbetrieb teilnehmen und unser Mädchenteam komplettieren“, formuliert Jugendleiter Dominik Glaser eine Zielstellung für die neue Saison.

„Deshalb laden wir alle interessierten Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren nach den Sommerferien dienstags und freitags ins Jugendtraining von 18:00-20:00 Uhr ein, um in den Tischtennissport hinein zu schnuppern und unser Mädchenteam kennenzulernen. Wir freuen uns auf alle interessierten Mädchen aus Weilheim und Umgebung und führen spielerisch in die schnellste Ballsportart der Welt ein“, verspricht Weilheims Jugendleiter.

2018-08-30T17:49:51+00:00 News Tischtennis, Startseite News|