22.12.2019: 1. Spieltag Juniorinnen, Bezirksstaffel 1
SV Weilheim 1–TC Rottenburg 1: 4:2
Nach einigen Terminschwierigkeiten wurde das erste Saisonspiel der Hallenwinterrunde am 22.12 in Ammerbuch ausgetragen. Aufgrund weiterer zeitlicher Probleme der gegnerischen Mannschaft, bestritten Laura Glaser (auf 1 gesetzt) und Lara Fallgatter (auf 2 gesetzt) die ersten zwei Einzel. Laura Glaser konnte sich im Matchtiebreak knapp durchsetzen und gewann mit 5:7 6:2 10:8 ihr Match, während sich Lara Fallgatter nach einem starken Comeback nach dem ersten Satz noch im Matchtiebreak geschlagen geben musste und das Einzel schließlich 2:6 6:3 3:10 verlor.
Anschließend musste sich Kaya Holbach (auf 3 gesetzt) mit 1:6 3:6 geschlagen geben, während Zara Henrichs (auf 4 gesetzt) wieder für den Ausgleich sorgen konnte und ihr Einzel in drei Sätzen 5:7 6:0 10:4 für sich entscheiden könnte.
In den Doppel-Matches galt es nun noch einmal die volle Leistung abzurufen und den Sieg zu holen. Glaser/Holbach konnte das Doppel 1 nach einem knappen ersten Satz mit 5:4 4:2 gewinnen. Auch das Doppel 2 Fallgatter/Henrichs konnte das Match für sich entscheiden und siegte souverän mit 4:1 4:2.
Damit holten sich die Juniorinnen des SV Weilheim den ersten Heimsieg mit einem soliden 4:2 und sicherten sich somit knapp den Tabellenplatz 1.